Uni-Tübingen

Dirk Seidensticker, M. A.

Projektmitarbeit "Spacialist"

 +49 7071 29-74226

dirk.seidensticker(at)uni-tuebingen.de

Brunnenstr. 21, Zi W16 (Alte Waschhalle)
72074 Tübingen

Lebenslauf

seit 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im eScience-Center der Eberhard Karls Universität Tübingen, Projekt „Spacialist – Eine virtuelle Forschungsumgebung für die Spatial Humanities“
seit 2012 Promotion an der Universität zu Köln zum Thema: „Archäologische Untersuchungen zur eisenzeitlichen Besiedlungsgeschichte des nordwestlichen Kongobeckens“
2015–2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsstelle Afrika der Universität zu Köln, Projekt „Iron Age human subsistence, environment, and climate in the Inner Congo Basin (Democratic Republic of the Congo)“
2011–2014 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Eberhard Karls Universität Tübingen, DFG-Forschergruppe 510 „Ökologischer Wandel und kulturelle Umbrüche in West- und Zentralafrika“
2004–2010 Studium der Ur- und Frühgeschichte, Paläoanthropologie und Geologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen
1984 geboren in Hoyerswerda

Veröffentlichungen