bwFDM-Info

Als Folgeprojekt von bwFDM Communities baut bwFDM-Info auf. Ziel ist es, das Thema Forschungsdatenmanagement stärker in den wissenschaftlichen Alltag zu integrieren. Hierfür bedarf es in erster Linie an einer durchdachten Informationspolitik, die den einzelnen Wissenschaftler erreicht.

 

Im Projekt werden drei Schwerpunkte verfolgt: 1.) Schaffung einer Informationsplattform, 2.) Organisation einer Tagung über die Herausforderungen des Forschungsdatenmanagement mit Präsentationen von Best Practices aus einzelnen Wissenschaftsbereichen und 3.) die aktive Beratung während des Projektzeitraumes.

 

Die E-Science-Tage 2017: Forschungsdaten managen finden mit voraussichtlich großer Beteiligung am 16. und 17. März 2017 in Heidelberg statt.

 

Im Dezember 2016 ging die Website forschungsdaten.info online, die dem Besucher in Artikelform wichtige Aspekte des Forschungsdatenmanagement näher bringt. Darüber hinaus verweisen viele externe Links auf weitere ausführlichere oder spezifischere Informationen zu dem jeweiligen Thema hin.